Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Atemschutzmasken

Atemschutzmasken sind ein Teil unseres täglichen Lebens geworden. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Mund Nasen Schutz

Corona Schutzmaske im Alltag

Wie effektiv sind Halstücher und Buffs, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen? Sind Masken mit Ventilen wirksam?

Keine dieser drei Arten von Gesichtsbedeckungen funktioniert so gut wie eine richtige Gesichtsmaske. Eine gute Maske besteht aus einer doppelten Schicht aus waschbarem, atmungsaktivem Stoff, der verhindert, dass der Träger potenziell infizierte Tröpfchen in die Luft verbreiten kann. Ein um das Gesicht gebundenes Halstuch funktioniert nicht so gut wie eine Maske, da es unten offen ist. Ein Buff (ein Schlauch aus dünnem, dehnbarem Strickstoff, der um den Hals getragen und hochgezogen werden kann, um Nase und Mund zu bedecken) ist normalerweise zu dünn, um einen angemessenen Schutz zu bieten. Ebenso können Masken mit Ausatemventilen Ihre Tröpfchen in die Luft entweichen lassen.

Welche Art von Schutzmasken kaufen?

Suchen Sie nach einer Mundschutzmaske aus mindestens zwei Stofflagen. Sie sollte Ihre Nase und Ihren Mund ohne große Lücken bedecken. Die Maske sollte Ohrschlaufen oder Bänder haben, damit Sie sie anpassen können. Personen, die eine Brille tragen, sollten nach einer Maske mit einem biegbaren Rand oben suchen, damit sie die Maske so formen können, dass sie sich dem Nasenrücken anpasst und das Beschlagen der Brille verhindert. Professionelle Masken wie FFP2 oder die Schutzmaske ffp3 sollten hauptsächlich für Mitarbeiter des Gesundheitswesens reserviert sein, die sich an vorderster Front um Patienten kümmern.

Kann ich meine eigene Stoffmaske machen?

Ja. Im Internet findet man zahlreiche Anweisungen zur Herstellung einer selbstgemachte Erwachsenenmaske und Masken in Kindergröße. Masken können aus Baumwolle oder Leinen hergestellt werden. Stoffmasken können und sollten täglich gewaschen werden.

Mit welchen Materialien kann ich eine Gesichtsmaske herstellen?

Am besten sind dicke, dicht gewebte Baumwollstoffe wie Quilten aus Baumwolle oder Baumwolltüchern.

Dehnbare Strickwaren sind nicht ideal. Halten Sie den Stoff gegen das Licht – je weniger kleine Löcher Sie sehen können, desto besser können Sie Ihre Tröpfchen filtern.
Insgesamt bedeutet eine gute Maske herzustellen, ein Gleichgewicht zu finden. Sie sollten einen Stoff wählen, durch den keine Tröpfchen gelangen können, und gleichzeitig sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Maske richtig atmen können.

Was ist ein Gesichtsschutz Schild?

Ein Gesichtsschutz Schild oder Visier ist ein Stück starrer, klarer Kunststoff, der an einem Stirnband befestigt ist. Das Kunststoffteil bedeckt das Gesicht und reicht bis unter das Kinn.

Möglicherweise haben Sie bereits vor der COVID-19-Pandemie bei einigen Gesundheitsdienstleistern Gesichtsschutzschilde gesehen. Zahnärzte und Zahnhygieniker tragen sie manchmal, wenn sie in der Nähe des Mundes des Patienten arbeiten. Ärzte, Krankenschwestern und Technologen verwenden teilweise Gesichtsschutz Schilder zusammen mit Gesichtsmasken, wenn sie Verfahren durchführen, die Blut oder andere Substanzen in die Luft befördern können.

In einigen Krankenhäusern tragen Pflegeteams bei der Behandlung von Patienten Gesichtsschutz über Masken oder N95-Atemschutzmasken, um zusätzlichen Schutz zu bieten.

Sollte ich ein Gesichtsschutz Schild tragen?

Wenn Sie an öffentlichen Orten eine Maske tragen und einen physischen Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen Ihnen und anderen Personen einhalten, benötigen Sie im Allgemeinen kein zusätzliches Gesichtsschutz Schild. Das Tragen einer Maske hilft dabei, Ihre Atemtröpfchen einzudämmen. Vermeiden Sie engen Kontakt mit Personen, die keine Maske tragen. Wenn Sie in engem Kontakt mit jemandem stehen müssen, der keine Maske trägt, kann ein Gesichtsschutz Schild oder eine andere Art von Augenschutz allerdings zusätzlichen Schutz vor der Übertragung von Viren bieten.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.